Mixed Race Frauen

BULLHORN-LIFTING

Dieser kleine Eingriff erfährt in den letzten Jahren eine zunehmende Beliebtheit, da man hiermit das untere Gesicht optisch verjüngen und gleichzeitig die Oberlippe effektvoll betonen kann.

 

Je älter wir werden, desto größer wird der Abstand zwischen Nase und Oberlippe. Dies ist ein typisches „Stigma“ des alternden Gesichtes und wird durch den gleichzeitigen Volumenverlust der Oberlippe noch verstärkt.

 

Mit dem Bullhorn Lifting (die Anzeichnungsfigur dieses schmalen Streifens erinnert an das Bullenhorn – daher der ungewöhnliche Name) erreichen wir eine Verjüngung der unteren Gesichtspartie, in dem wir ein zuvor präzise eingezeichnetes Hautareal direkt unter der Nase entfernen. Dieser Eingriff erfolgt in lokaler Betäubung. Bei dieser Operation legen wir den filigranen Schnittverlauf genau in den natürlich geschwungenen Hautspaltlinien an. Daher muss der Eingriff mit Lupenbrillenvergrößerung vorgenommen werden. Anschließend wird die Wunde in mehreren Schichten sehr fein vernäht. Der Nahtverlauf liegt dabei in der natürlichen Umschlagfalte der seitlichen Nasenflügel bzw. in den vorderen Nasenlöchern, so dass die verbleibenden Narben so gut wie unsichtbar sind.

Die Verkürzung der Oberlippenhaut bewirkt außerdem die Anhebung des Oberlippenrots, welches dadurch eine zusätzliche Betonung erfährt und ein erwünschter Nebeneffekt des Bullhorn-Liftings ist. Oft wird dieser kleine, aber effektvolle Eingriff deshalb auch als Lippen-Lifting bezeichnet.

Zuversichtlich Frau

Vorbereitung

 

Vor dem Eingriff erfolgt gemeinsam eine ausführliche und nachvollziehbare Gesichtsanalyse mit Fotodokumentation. Wichtig ist, dass Du vor dem Eingriff mindestens 14 Tage vor dem Tag der Operation keine blutverdünnenden Medikamente mehr einnimmst. Ebenso solltest Du während dieses Zeitraums auf das Rauchen verzichten. Auch gibt es einige wenige Kontraindikationen, die wir im Rahmen des persönlichen Kennenlernens ehrlich und ausführlich besprechen.

Technik

 

Der Eingriff selbst kann problemlos in einer sanften lokalen Betäubung, ggf. ergänzt durch einen Dämmerschlaf (Sedierung) durchgeführt werden, so dass er für Dich absolut schmerzfrei abläuft. Auf Wunsch ist auch eine Vollnarkose selbstverständlich möglich. Vor dem Eingriff wird die genaue OP-Planung eingezeichnet und dann ganz präzise das vorher eingezeichnete Areal präpariert und entfernt. Insgesamt dauert dieser Eingriff nicht länger als 30 Minuten. Durch das Legen der Schnitte in die Umschlagfalte der Nasenflügel und – löcher bleiben bei der OP fast keine sichtbaren Narben zurück. Das endgültige Ergebnis ist bereits nach einigen Tagen sichtbar. Eventuell auftretende Schwellungen oder Blutergüsse klingen unter Umständen manchmal auch erst nach zwei bis drei Wochen ab.

Kosten & Finanzierung

 

Die Kosten eines Bullhorn Lifts setzen sich zusammen aus der OP-Ausführung, dem Material, der Narkose und den Abschlussuntersuchungen. Die Kosten starten bei 1 500 Euro, je nach Aufwand und Kombinationen mit anderen Verfahren.

Risiken

 

Für erfahrene Fachärztinnen und Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist das Bullhorn-Lift ein kleiner, sehr sicherer Eingriff mit einem großen Effekt für die Gesichtskontur. Leichte Schmerzen können mit Schmerzmitteln gut behandelt werden, Schwellungen und Blutergüsse gehen fast immer von selbst innerhalb weniger Tage zurück. Wie bei jeder Operation kann es in seltenen Fällen zu Infektionen und Wundheilungsstörungen kommen.

Nachsorge

 

Da die Dauer der Operation relativ kurz ist, könnt Ihr in der Regel bereits nach ca. 2-3 Stunden und der Abschlusskontrolle durch den Operateur wieder nach Hause zurückkehren. Am OP-Tag selbst empfehlen wir eingeschränkte Bettruhe zuhause mit erhöhtem Kopf. Nach einer Woche erfolgt ein Kontrolltermin bei uns in der Praxis. Bis dahin solltet Ihr auf Sport oder stärkere körperliche Anstrengung verzichten, um den Blutdruck niedrig zu halten und die Nachblutungsgefahr zu minimieren. Außerdem sollte für die Dauer von zwei bis drei Tagen auf weiche Kost umgestellt und beim Zähneputzen darauf geachtet werden, die Nahtstellen nicht mechanisch zu reizen. Der Kopf sollte leicht erhöht liegen. Meistens seid Ihr am nächsten Tag voll gesellschaftsfähig. Lediglich intensives Kauen solltet ihr noch für die Dauer einer weiteren Woche unterlassen. Der oberflächliche Faden wird nach 7-8 Tagen in der Praxis entfernt.

Fröhliche Frau

Gibt es sinnvolle Alternativen zur OP?

 

Das Gesicht kann auf unterschiedliche Weise minimal-invasiv und operativ modelliert werden. Häufig ist eine Kombination aus mehreren Verfahren das beste Konzept. In unserer Sprechstunde arbeiten wir mit Dir gemeinsam das optimale Verfahren für Dich heraus, mit dem wir Dir zu dem Gesicht verhelfen, wie Du es Dir wünscht.

INFORMATIONS-
ÜBERSICHT

OP-Dauer

Je nach Technik und Aufwand ca. 30 min

Narkose

örtliche Betäubung

Kosten

je nach Aufwand ab

1.500,- Euro 

Technik

Lifting der Oberlippe mit Inzison unterhalb der Nase, um den Schnitt so unauffällig wie möglich zu machen

Nachbehandlung

1-2 Wochen kein Sport

Finanzierung

Die Möglichkeit einer Finanzierung besteht auf Wunsch über einen unserer Finanzierungspartner. Für alle ästhetischen Operationen sollte eine externe Folgekostenversicherung abgeschlossen werden. Sie schützt Dich im Fall von selten auftretenden Komplikationen und damit verbundenen Folgekosten.

Schmerzhaftigkeit

gering, gut mit normalen Schmerzmitteln zu tolerieren

Gesellschaftsfähigkeit

ca. 2-3 Tage

Wissenswertes

Geeignet für Menschen mit zu langem Abstand zwischen Nase und Oberlippe

Klinikaufenthalt

Ambulante Durchführung

Risiken

U.a. Nachblutung, Wundheilungsstörung, selten Infekt