220313_Taterka_JJPS_BERLIN_Portraits_0361.jpg

PHILOSOPHIE

WILLKOMMEN BEI JJPS. FACHÄRZTE FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE IN BERLIN-MITTE

Erfahrung, Vertrauen, Reputation & Authentizität im Boutique - Setting

Online-Dating, soziale Medien, Video-Calls - wir leben in einem Zeitalter der Umbrüche, in welchem Kategorien wie Alter, Orientierung und Lebenswelt nicht mehr statisch sind. Infolge der zunehmenden Diskrepanz zwischen unserem biologischen Alter einerseits und unserem emotionalen, gefühlten Alter andererseits streben wir nach Mitgestaltung und Mitbestimmung unseres äußeren Erscheinungsbilds, insbesondere hinsichtlich sichtbarer, mit unserer biologischer Alterung einhergehender Veränderungen.

Ein entscheidender Baustein hierbei ist die Plastisch-Ästhetische Chirurgie aus fachärztlicher Hand, die eine Vielzahl an Angeboten und Techniken bereithält, die jeweilige individuelle äußere Erscheinung an eben dieses Gefühlsalter anzupassen, sich etwas Gutes zu tun und kleine, als solche empfundene „Schönheitsmakel“ zu beseitigen. 

about-bg.jpg
Foto Team final.jpg

WER WIR SIND

STICHWORT ERFAHRUNG

Als zwei langjährig erfahrene Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Oberärzte an der Charité Universitätsmedizin Berlin sind wir seit Langem ein eingespieltes Team und beraten Dich ausführlich und auf Augenhöhe über die neuesten Behandlungsmöglichkeiten sowohl operativ als auch mit modernen nicht-invasiven oder minimal-invasiven Verfahren. 

 

Gerne wollen wir uns hier ausführlicher bei Dir vorstellen. Aus unserer langjährigen Berufspraxis wissen wir, wie wichtig ein Dialog auf Augenhöhe und das daraus resultierende Vertrauen zwischen Patient:Innen und dem behandelnden Arzt ist. Wir möchten, dass Patient:Innen aktiv und mit allen notwendigen Informationen versorgt gleichberechtigt bei ihrer individuellen Behandlungsentscheidung involviert werden, denn schließlich erbringst Du uns den größten Vertrauensbeweis: Du legst Deine Gesundheit, Deine Erscheinung und damit auch einen Teil Deiner Identität in unsere Hände. 

Gemeinsam profitieren wir bei JJPS von über 20 Jahren chirurgischer Berufserfahrung, Leitungsfunktionen, breiter plastisch-chirurgischer Ausbildung in großen und renommierten Zentren und universitärer Anbindung an die Charité, einer der renommiertesten Universitätskliniken Europas. Wir verfügen über eine große Expertise in allen Behandlungsmethoden der modernen Plastischen Chirurgie und sind regelmäßig als Referenten und Teilnehmer auf den einschlägigen Kongressen am aktuellen Puls der Zeit. Näheres zu unserem individuellen Werdegang findest Du unter About J&J.

STICHWORT VERTRAUEN

Das Fundament unserer Beratung und Behandlung bilden insbesondere die zwei folgenden wesentlichen Prämissen: Die klare Identifikation Deines Wunsches und die sichere und vor allem nachhaltige Realisierbarkeit aus plastisch-chirurgischer Sicht.

Ästhetische Chirurgie ist „wunscherfüllende Medizin“. Unser Anspruch ist es daher jederzeit, eine Beratung für Dich zu realisieren, so wie wir gern selbst beraten werden wollten. Denn wie auch in anderen Bereichen des Lebens sind nicht alle Wünsche und Erwartungen sinnvoll, technisch und sicher erfüllbar. Die Realisierbarkeit sowie die individuellen Chancen und Risiken einer Behandlung hängen in der Regel von vielen Faktoren, insbesondere von der individuellen Anatomie des Patienten ab.

 

Daher wirst Du bei uns eventuell auch erleben, dass wir Dir von einem Eingriff abraten oder Alternativen vorschlagen. Eben diese ausführliche Beratung auf Augenhöhe ist unser Anspruch und zeichnet uns aus.

220327_Taterka_JJPS_BERLIN_0310.jpg
220313_Taterka_JJPS_BERLIN_Portraits_0679.jpg

STICHWORT REPUTATION

In der Ästhetischen Medizin mit einer Vielzahl von Behandlern mit teilweise ungenügender Qualifikationen wird ein Faktor immer wichtiger: Die Reputation. 
 

Wir glauben, dass gute Chirurgie vor allem an zwei grundlegende Voraussetzungen geknüpft ist: Fundierte Ausbildung und jahrelange, nachvollziehbare Erfahrung. Vor der Gründung von JJPS und unserer parallelen Tätigkeit an der Charité Universitätsmedizin Berlin waren wir beide langjährig Oberärzte und Chefarzt-Stellvertreter in Leitungsfunktionen an renommierten plastisch-chirurgischen Zentren in Berlin, haben wissenschaftlich publiziert und sind beide ordentliche Mitglieder der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC).

STICHWORT AUTHENTIZITÄT

In unserer liebevoll eingerichteten Boutique-Praxis im denkmalgeschützten Altbau zwischen Alexanderplatz und dem Hackeschen Markt wollen wir Euch mit unserem Team Plastische Chirurgie und ästhetische Behandlungen mit der Sicherheit universitärer Spitzenmedizin im Hintergrund anbieten. Inhabergeführt, ehrlich, preistransparent und nahbar.

 

Lernt uns im Rahmen der Sprechstunde bzw. einem Videotermin kennen. Wir freuen uns auf Euch!    

220327_Taterka_JJPS_BERLIN_0113.jpg

WAS IST EIN FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE?

Die Plastische Chirurgie ist eine Spezialdisziplin innerhalb der Chirurgie, die sich formverändernden und wiederherstellenden Eingriffen des Körpers widmet. Diese Formveränderungen werden aus funktionellen und ästhetischen Gesichtspunkten heraus vorgenommen, wobei die operativen Techniken ähnlich und der Übergang zwischen plastisch-rekonstruktiver und plastisch-ästhetischer Chirurgie häufig fließend sind.

 

Ein wichtiger Hinweis an dieser Stelle: Der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist – anders als der Begriff Schönheitschirurg oder Arzt für Ästhetische Medizin – geschützt und ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl Ihres Behandlers. Die Selbstbezeichnung als Schönheitschirurg:in, Arzt/Ärztin für Ästhetische Medizin o.ä. ist in Deutschland rechtlich zwar zulässig, die notwendigen Kompetenzen zur qualitativ hochwertigen Ausübung von Plastisch-Ästhetischer Chirurgie können jedoch nur im Rahmen der langjährigen Facharztausbildung erlangt werden.

 

Dieser Weg zur Facharztkompetenz, also die Erlaubnis zum Tragen des Facharzttitels „Plastischer und Ästhetischer Chirurg“ dauert mindestens 12 Jahre: Nach dem sechsjährigen Medizinstudium beginnt mindestens sechsjährige Weiterbildungszeit in allen vier Säulen dieses komplexen und interdisziplinären Faches mit definierten Ausbildungsabschnitten in der Ästhetik, der Wiederherstellung aber auch in der Verbrennungs- und Handchirurgie.

_DSC3313-Edit.jpg
Image by Kate Kozyrka

IST PLASTISCHE CHIRURGIE
ETWAS FÜR MICH?

Niemals war die Reflektion über „selfcare“ ausgeprägter als in der heutigen Zeit – gleichzeitig überbordet das Angebot im Zeitalter der Selbstoptimierung und kann schnell überfordern. Selbstoptimierung ist zurecht ein kontrovers diskutiertes Thema, denn:

 

Ist alles, was mich „optimiert“ auch zwangsläufig gut?

 

Reine körperliche Selbstoptimierung entspricht nicht unserer Philosophie bei JJPS. Behandlungsziel sollte aus unserer Sicht vielmehr ein „Enhancement“, also die verantwortungsvolle Verbesserung des Wohlergehens einer/s Patienten:In sein – körperlich und mental. Ästhetische Medizin und Anti-Aging können hierbei ein kleiner Baustein sein, niemals aber ein Leben fundamental verändern – jeder der dies versucht, wird scheitern, denn Glück und Zufriedenheit sind ein Erkenntnisprozess und kein Behandlungsergebnis. Ästhetische Medizin ist daher ein Stilmittel, sich selbst im eigenen Körper wohler zu fühlen bzw. Spuren des Alterns für sich selbst zu beeinflussen – nicht mehr und nicht weniger.

In diesem Sinne möchten wir Dir das Angebot machen, diesen Weg gemeinsam für Dich in einem unverbindlichen Gespräch auf Augenhöhe herauszufinden.